Kummertante

Wenn Jugendliche sich schwer tun, Anträge zu stellen oder garnicht wissen, dass in bestimmten Situationen ein Antrag gestellt werden könnte, der Behördengang als Spießrouternlauf empfunden wird oder einfach mal ein offenes Ohr gesucht ist, dann ist die Kummertante des Jugendhilfevereins die richtige Ansprechpartnerin.

Sie unterstützt Hilfesuchende in allen Lebenslagen, die sich abseits der Straffälligenproblematik ergeben. Hilfe bei der Praktikums- oder Jobsuche oder bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen gehören ebenfalls zum Angebot.

Ruf einfach an: 03675-809880

Die Kummertante wird seit Dezember 2011 als Bürgerarbeitskraft finanziert.