Fahrradwerkstatt

Die kleine Fahrradwerkstatt entstand im Jahr 2005, als der Verein von der damaligen Landtagsabgeordneten Christine Zitzmann Unterstützung für die Grundausstattung einer Werkstatt erhielt. Im Rahmen eines sozialen Trainingskurses wurde damals eine Radtour durch und für Klienten des Vereins vorbereitet.

Begonnen hat alles mit einem Rad aus dem Sonneberger Fundbüro.

Bis heute nimmt der Verein Radspenden an und richtet defekte Fahrräder her, die auch günstig abgegeben werden.

Wer an einem „guten Gebrauchten“ Interesse hat, der kommt in der Gleisdammstr. 3 in Sonneberg vorbei. Vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 03675-809880 ist empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.