AEROSUHL 5 • Streetart • 11. – 13. 7. 2014


Zum fünften Mal findet in Suhl Streetart als städtische Aktion mit vielen Partnern, Sponsoren und Unterstützern aus allen Stadtratsfraktionen statt. In diesem Jahr sind die Unterführung Bereich Fucikstraße-Nexöstraße, Wände im Bereich REWE-Kaufhalle sowie der Jugendclub „Auszeit” in der Fucikstraße der Kunst-Ort.

Im gesamten Areal gibt es viele generationsübergreifende Kreativ-Angebote am Wochenende vom 11. bis 13. Juli. Die Akteure können auf frühere Aktionen in Tunneln und an freigegebenen Wänden aufbauen. Zur Tradition ist auch geworden, Ergebnisse und Dokumente anschließend in einer Ausstellung zu zeigen. Auch hier gibt es – und nicht nur bei jungen Leuten – einen großen Interessentenkreis, widerspiegeln die Ausstellungseröffnungen doch immer die besondere Atmosphäre mit Musik, Rap und vielen Begegnungsmöglichkeiten während der Kunstaktion und den Workshops. Kontakte werden geknüpft, neue Pläne geschmiedet.
Die Vision ist eine offene, tolerante Stadt Suhl mit vielen unkonventionellen Kunststationen im vielfältigen Straßenbild.

zum Programm
zum Aero Suhl youtube.com channel
Fotos vom Wochenende 11.-13.07.2014

weitere Artikel:
Aerosuhl von der Straße in die Galerie (in Südthüringen.de vom 19.07.2014)
Aerosuhl lässt Lucky Luke am Einkaufsmarkt pfeifen (in Südthüringen.de vom 13.07.2014)
Die Stadt wird bunter: Aerosuhl gestartet (in Südthüringen.de vom 12.07.2014)
Aerosuhl macht sich startklar zur fünften Runde (in Südthüringen.de vom 25.06.2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.